August 2018



Vergiss nie, 

dich von der Welt

 verzaubern zu lassen

 

 

Donnerstag, 9. August

…auf Franzingers Spuren-vom Bremerhof zur Jammerhalde

 

Wanderführung  Günther Wasem (Tel.06361/6494305)  8 Km bei 370 HM  

Mittelschwere Tour

 

Der Pfälzerwald-Verein Rockenhausen trifft sich am 9. August um 13.00 Uhr am Rognacplatz . Mit dem PKW geht es zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Der Rundweg verläuft überwiegend auf gut begehbaren Wegen, eine gute Grundkondition ist erforderlich. Zwischenverpflegung ist erforderlich. Abschluss ist im Biergarten – Bremerhof mit BILLY BOWIE und Hits der 70er – 90er Jahre zum Musik-Sommer.  

 

 

Sonntag, 12. August

Von Enkenbach nach Münchweiler 

( Änderung der ursprünglich geplanten Tour )

 

Wanderführung Walter Dusi (Tel. 06361/8370) 10 Km bei 200 HM

 

 Der Pfälzerwald-Verein Rockenhausen trifft sich am 12. 08. Um 10.30 Uhr am Bahnhof Rockenhausen. Mit dem Zug geht es nach Enkenbach. Vom Bahnhof Enkenbach aus geht es dem noch kleinen Rinnsal „Alsenz“ folgend über die Eselsmühle zur Bordermühle. Dort verlässt er das Tal und überquert, durch herrlichen Buchenwald, die Höhe „Spitzer Hübel“ im Staatsforst Hochspeyer.

Im Heinzental wird die Straße vom Bahnhof Neuhemsbach zum Dorf Neuhemsbach gekreuzt und steigt durch den Grillingswald zur Wegekreuzung auf der Gonbacher Höhe an und folgt dem Höhenweg in den Hohlsteinwald mit der Hohlsteinhütte des PWV OG Münchweiler. In dieser werden wir unsere Schlussrast halten. Von Münchweiler aus geht es dann mit dem Zug wieder zurück nach Rockenhausen.  

  

 

Sonntag, 19. August

Entlang der Altschlossfelsen 

Wanderung bei Eppenbrunn

 

Wanderführung Ortsgruppe Steinbach, Wilfried GabelmannTel.06357/5582

Gemeinsame Wanderung der OG Dannenfels, Kirchheimbolanden und Rockenhausen

 

Sehr ansprechende Tour um das atemberaubende, 1,5 Km lange Felsmassiv. Entlang des Bachs ohne Grenzen, durch wildromantische Talauen, abwechslungs-

reichen Mischwald geht es entlang der deutsch-französichen Grenze ( Ausweis mitnehmen). Abschluss-Einkehr ist im Restaurant Kupper, Eppenbrunn.  Abfahrt mit dem Bus um 8 Uhr an der kath. Kirche in Rockenhausen, Anmeldung bei Ursula Eberhardt unter der Tel-Nr. 06361/8414 bis 07. August erforderlich. Kosten der Busfahrt 10,00 Euro. Die Wanderlänge beträgt 11 km.

 

 

Durch die Bergbauerlebniswelt von Imsbach

 

Wanderführung Peter Föhst (Tel.06361/5922) und Elsbeth Kobelt (Tel. 06361/7376)      11 Km  relativ leichte Strecke

 

Der Pfälzerwald-Verein Rockenhausen trifft sich am 26. August um 10.00 Uhr am Rognacplatz. Mit dem Pkw geht es nach Imsbach zur Gemeinschaftshalle,

dem Startpunkt der Wanderung. Unsere Wanderung führt uns zunächst durch das Katharinental, vorbei an mehreren stillgelegten Erzgruben. Nach einem leichten Anstieg führt uns der Weg Richtung Kupferberghütte. Hier ist eine Rast eingeplant. Anschließend besuchen wir die Grube Maria mit einer Führung, der Unkostenbeitrag für die Führung beträgt pro Person 3,50 Euro. Nach dem Besuch der Grube wandern wir hoch zum Beutelfelsen und von dort zurück in den Ort Imsbach . Für die Wanderung ist festes Schuhwerk empfehlenswert.

 


Vorankündigung für unsere erste Tour am 1. September 2018

Koblenz – Ehrenbreitstein am 1. September 2018


Wanderführung Elsbeth und Karl Kobelt Tel. 06361/7376

 

Der Pfälzerwald-Verein, Ortsgruppe Rockenhausen, lädt am 1. September 2018 zu einer kulturellen Tour nach Koblenz auf die Festung Ehrenbreitstein ein. Bei dieser Tour werden selbstverständlich auch Gäste / Nichtmitglieder gern gesehen. Die Kosten sind für Mitglieder und Nichtmitglieder einheitlich € 28,--. (Der Preis ist für eine Teilnehmerzahl von mindestens 25 Personen kalkuliert.)

Geplanter Ablauf der Tour: Wir treffen uns um 8 Uhr in Rockenhausen am Bahnhof, wo noch ein paar organisatorische Dinge geregelt werden und fahren dann mit dem Zug nach Koblenz Hauptbahnhof. Von dort geht es mit dem Stadtbus zur Talstation der Seilbahn und danach mit dieser auf die Festung. Dort startet nach kurzer Verweildauer eine 2-stündige Führung. Danach kann jeder nach eigenem Ermessen seine Zeit bis zur Rückfahrt mit dem Zug um 18:03 Uhr selbst gestalten. Die Rückkehr in Rockenhausen ist für 19:28 Uhr geplant.

Essen und Trinken für mittags sollte jeder dabei haben, da bisher noch nicht geklärt werden konnte, wann die Führung startet und wie viel Zeit zwischen der Ankunft und der Führung zur Verfügung steht.

Verbindliche Anmeldung bis 15. August 2018 bei Elsbeth Kobelt, Tel. 06361 / 7376.

Achtung: Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung.

 

 

Bei Rückfragen zu den Touren bitte direkt bei den Wanderführern nachfragen

.